Schweizer Taschenmesser

12. Juni 1897: Das Schweizer Taschenmesser wird als Handelsmarke geschützt. In den 1880er-Jahren hat die Schweizer Armee ein Klappmesser erfunden, damit Soldaten einen
schnellen Zugang zu einer Vielzahl von Werkzeugen haben.